Holzkohlegrill Grillwagen

Lange habe ich nach einem passenden Grill gesucht. Eins war klar: Echtes Grillen – dazu brauche ich meiner Meinung nach einen Holzkohlegrill! Jedoch sollte das Grillen trotzdem komfortabel und sauber möglich sein und der Grill sollte auch ohne schweres Schleppen leicht wieder wegzuräumen sein. Genug Platz sollte er haben, wenn mal ein paar Freunde zu Besuch kommen und einen Deckel sollte er auch haben. So habe ich nämlich, mit entsprechendem Zubehör, gleich noch einen Smoker und einen Backofen bspw. für Pizza. Nach langen Recherchen und Preisvergleichen viel die Wahl dann auf den Tepro Toronto Holzkohlegrill . Das gute Stück wird aufgrund der Abmessungen natürlich zerlegt geliefert und man sollte für den Aufbau schon eine gute Stunde Zeit einplanen und am besten auf eine weitere helfende Hand zurückgreifen können. Also wer den Grill mal eben aufbauen will, während die Freunde schon vor der Tür stehen, wird nach Sichtung des doch recht umfangreichen Teilesortiments sicher etwas in Panik geraten und nicht den entspanntesten Grillabend erleben. Wenn der Grillwagen dann aber aufgebaut ist, überwiegt die Freude über die lohnenswerte Investition. Das Gerät verfügt über verschiedene Lüftungsklappen, ein Thermometer im Deckel, eine klappbare Ablagefläche und was ich sehr praktisch finde, eine höhenverstellbare Kohleebene, so dass man den Abstand zum Grillgut je nach Bedarf anpassen kann. Anders als bei dem ein oder anderen „Sonderposten-Schnäppchen“ kann ich für diesen Markengrill auch nachträglich noch passendes Zubehör wie bspw. eine Abdeckhaube und eine geschlossene Grillplatte aus Gusseisen bekommen, für die ich mich sicherlich auch noch entscheiden werde. So tropft das Fett nicht in die Glut und auflodernde Flammen können dem kostbaren Grillgut nichts anhaben.

Fazit: Daumen hoch! Taugt was!